Zucker Kommunikation – Social Media Newsroom



Zucker. schreibt in Moleskine

Posted on 10. September 2014 by admin

Berliner PR-Agentur Zucker.Kommunikation sichert sich den PR-Etat der Kultmarke

Berlin, 10. September 2014 – Ab sofort verantwortet Zucker. die PR-Arbeit von Moleskine im deutschsprachigen Raum. Im Zentrum der Zusammenarbeit steht intensives Storytelling, denn Moleskine ist längst viel mehr als nur das legendäre Notizbuch. Heute bietet Moleskine ein umfangreiches Sortiment an Kollektionen und Accessoires für jeden Lebensstil, seien es Kunst- und Kulturschaffende aller Art, Reisende oder Wissensarbeiter. Dabei liegt der Fokus vor allem auch auf der Verknüpfung analoger und digitaler Möglichkeiten. Denn für Kreative aller Art ist „Handarbeit“ immer noch der direkteste Weg, ihre Ideen festzuhalten. Mit innovativen Entwicklungen und Kooperationen mit bspw. Evernote oder Livescribe schafft Moleskine jedoch auch regelmäßig Schnittstellen, die an einen mobilen, digitalen Lebensstil perfekt angepasst sind.

„Moleskine ist eine absolute Lieblingsmarke für uns“, so Oliver Kottwitz, Geschäftsführer Zucker.Kommunikation. „Mit ihrem ikonenhaften Designstil steht Moleskine für Kreativität und Produktivität wie kaum eine andere Marke und begleitet unsere Arbeit seit jeher. Wir sind begeistert und stolz darauf, an der Weiterentwicklung nun aktiv teilzuhaben und Moleskine als feste Größe auch im digitalen Zeitalter zu etablieren.“

Zucker. begleitet Moleskine mit klassischer Medienarbeit, strategischer Beratung sowie der Entwicklung und Umsetzung von Aktivitäten und Events aller Art. Für Presseanfragen rund um Moleskine ist das Zucker.-Team unter 030/247587-0 oder moleskine@zucker-kommunikation.de erreichbar.

Über Moleskine

Die Marke Moleskine umfasst eine ganze Familie von Werkzeugen für Kreativität und Produktivität: Notizbücher, Tagebücher, Cases für Mobilgeräte, Apps, Skizzenbücher, Taschen, Schreibgeräte und Lesezubehör. Essentielle Begleiter in der realen Welt und Verbindungen zu unseren digitalen Communities. Diese Objekte verkörpern unsere Identität, egal wo wir uns befinden. Sie laden uns ein, das kulturelle Erbe von morgen zu erdenken. www.moleskine.de



↑ Nach oben