Zucker Kommunikation – Social Media Newsroom


Zweiter Viral Video Award beim Kurzfilmfestival interfilm Berlin vergeben

9. November 2009
  • Überwachungskritik „Du bist Terrorist“ gewinnt Publikumspreis
  • Fachjury zeichnet „Stiegl Skispringen“ als bestes Viral des Jahres aus
  • Lobende Erwähnung für Anti-Aids-Clip „To a friend“ aus Italien

Berlin, 09.11.2009 – In der Festivalkategorie „Virals“ des 25. Internationalen Kurzfilmfestivals interfilm Berlin wurde am Wochenende mit großer Publikumsbeteiligung der Viral Video Award für die besten Einreichungen vergeben.

Der durch Online-Voting ermittelte Preis des Publikums ging an das Viral „Du bist Terrorist“ von Alexander Lehmann aus Deutschland. Der Clip erreichte nicht nur das beste Punktergebnis, sondern konnte auch die meisten Stimmen für sich mobilisieren. Der Film thematisiert das Thema Bürgerrechte und Überwachung und war schon in der Diskussion um die Netzsperren im Internet breit rezipiert worden.

Harald Martenstein (ZEIT, Tagesspiegel), Alain Bieber (Rebelart.net / art – das Kunstmagazin) und der Schauspieler Florian Lukas bildeten die Fachjury des Awards 2009. Sie prämierten „Stiegl Skispringen“ von Projekt X aus Österreich als besten Viral. Die Jury begründet ihre Entscheidung unter anderem damit, dass dieses Video kurzweilig sei und einen skurrilen Humor habe. Abseits von klassischer Werbelogik und -ästhetik werde hier ein Produkt beworben. Ausschlaggebend sei für die Entscheidung auch gewesen, dass Teile der Jury dieses Video selbst sofort weitergeleitet hätten.

Beide Awards wurden mit Unterstützung von Flip Video mit einem Preisgeld von 500 Euro ausgezeichnet.

Eine lobende Erwähnung sprach die Jury dem italienischen Anti-Aids-Viral „To a friend“ von Pierpaolo Balani und Antonio Maccario aus. Der Film spreche den Zuschauer nicht nur ästhetisch an und spiele mit dem Genre des Virals selbst, sondern sei vor allem überraschend und habe eine klare Aussage.

Die Veranstalter ziehen nach der zweiten Ausgabe des Awards eine positive Bilanz. Heinz Hermanns, Festivalleiter von interfilm Berlin: „Der Viral Video Award war so beliebt, dass der interfilm-Server mehrfach unter der Last zusammengebrochen ist. Die inhaltliche und formale Spannbreite der 537 eingereichten Filme bezeugte eine beachtenswerte Kreativität.“

Matthias Bonjer, Geschäftsführer von Zucker.Kommunikation: „Der Viral Video Award hat seinen Platz in der deutschen Festivalszene gefunden. Dabei hat der Preis auch in diesem Jahr eine große Anziehungskraft entwickelt und sich selbst viral in Blogs, Online-Medien und auf Twitter verbreitet.“

Medial unterstützt wurde der Award unter anderem von „PAGE“, dem Magazin für kreatives Mediendesign, Publishing und Trends, der Wochenzeitung „der Freitag“ und „Nerdcore.de“, einem der meistgelesenen Weblogs Deutschlands.

Über interfilm
interfilm Berlin steht seit über 25 Jahren für internationales Engagement rund um den Kurzfilm. Das jährlich veranstaltete Internationale Kurzfilm Festival Berlin und der interfilm Kurzfilm Verleih und Vertrieb sind die zentralen Aktionsbereiche der interfilm Berlin Management GmbH. Das 1982 gegründete Festival zählt heute mit 12.000 Zuschauern aus aller Welt zu den wichtigsten Kurzfilmfestivals Europas. Aus 4000 eingereichten Kurzfilmen werden jedes Jahr etwa 500 auf dem fünf Tage dauernden Festival gezeigt. Neben dem Internationalen und dem Deutschen Wettbewerb werden auch Dokumentar-, Trash- und Kinderfilme prämiert. Schwerpunktprogramme bieten Einblick in die Produktionslandschaft ausgewählter Genres, Länder und Regionen. Sonderprogramme, Panels und Seminare thematisieren Virals, Musikvideos, Werbefilme, historische Kurzfilme, Retrospektiven, Internet-Innovationen u.v.m. Weitere Informationen unter http://www.interfilm.de

Druckfähige Logos können Sie auf www.viralvideoaward.com downloaden.

Weitersagen:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • email
  • Identi.ca
  • LinkedIn
  • MisterWong.DE
  • MySpace
  • RSS
  • Technorati
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Yahoo! Buzz
  • Yigg

2 Trackbacks/Pingbacks

  1. 09 09 11 02:58

    european textile news

  2. 28 05 13 20:30

    Anonymous





↑ Nach oben